Finanzierung

1. Kostenträger: Sozialamt

Die Rechtsgrundlage für die Kostenübernahme der FED-Leistungen durch das Sozialamt ist das SGB XII – Eingliederungshilfe (§§ 53, 54SGB XII): pädagogische Betreuung, Freizeitaktivitäten.
 
Der Anspruch gegenüber dem Sozialamt ist einkommens- und vermögensabhängig. Ist der Hilfesuchende minderjährig, wird grundsätzlich das Einkommen und das Vermögen der Eltern mit überprüft. Erst ab Volljährigkeit kommt es ausschließlich auf das Einkommen und das Vermögen des behinderten Menschen an.
 
Ausnahme für Familien, die im Landkreis Potsdam-Mittelmark wohnen:
Wenn Sie im Landkreis Potsdam-Mittelmark wohnen und aufgrund Ihres geringen Einkommens einen Anspruch auf die Befreiung von Zuzahlungen zur gesetzlichen Krankenversicherung haben, können Sie für derzeit 460,00 € im Jahr kostenlos Leistungen des FED in Anspruch nehmen. Eine weitere Einkommens- und Vermögensprüfung findet dann nicht statt.
 
2. Kostenträger: Pflegekasse

Für den Betreuungsservice und die Freizeitgruppen erheben wir Stundensätze, die von den Familien selbst zu tragen sind.

Bei Vorliegen einer Pflegestufe können diese Kosten aber über die so genannte »Verhinderungspflege« bis zu einer Obergrenze von 1.612,00 € pro Jahr sowie darüber hinaus über die »Zusätzlichen Betreuungsleistungen« nach § 45b Pflegeversicherungsgesetz bis zu 1.248,00 € bzw. 2.496,00 €  pro Jahr von der Pflegekasse zurück erstattet werden.

Seit der Einführung des Pflegeweiterentwicklungsgesetzes im Juli 2008 ist darüber hinaus auch die »Kurzzeitpflege« nach § 42 in Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe möglich geworden. Auch hier gilt, zusätzlich zu den genannten anderen Leistungen, eine Obergrenze von zurzeit 1.612,00 € pro Kalenderjahr.

3. Selbstbeteiligung

Leistungen, die über die beiden genannten Finanzierungsmöglichkeiten hinausgehen, können zu dem vereinbarten Stundensatz auch selbst finanziert werden.

4. Spenden

Da die Selbstbeteiligung der Familien und die staatlichen Zuschüsse nicht ausreichen, sind wir für jede finanzielle Hilfe dankbar. Als gemeinnützige GmbH sind wir berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen. Wenn Sie den FED der MITEINANDER gGmbH unterstützen möchten, treten Sie mit uns in Kontakt.

MITEINANDER gGmbH
14806 Bad Belzig
Straße der Einheit 53
Tel:  033841 44747
Fax: 033841 38125
E-Mail schreiben