Förder- und Betreuungsgruppe

In der Förder- und Betreuungsgruppe (FBG) sollen behinderte Menschen, die die Aufnahmekriterien der WfbM nicht erfüllen, vier bis sechs Stunden am Tag betreut und ihren Möglichkeiten entsprechend gefördert werden.

Für diese Menschen bedeutet das, dass sie, wie andere Menschen auch, Selbst- und Gruppenerfahrungen außerhalb des häuslichen Milieus machen können und fachliche Betreuung und Versorgung auch im pflegerischen Bereich erfahren.
 
Vorrangiges Ziel ist die Teilnahme an der Gemeinschaft und am gesellschaftlichen Leben.

Mit dem Angebot der FBG wird eine Strukturierung des Tages und verschiedene Beschäftigungsmaßnahmen ermöglicht.
 
Zu den Angeboten der FBG gehören u.a.:

  • Training von lebenspraktischen Tätigkeiten
  • Musikalische und kreativ-handwerkliche Angebote
  • Förderung der Ausdrucks- und Wahrnehmungsfähigkeit
  • Wichtige Elemente in dieser Arbeit sind Musik, Rhythmik, Bewegung
  • Angebote zum Entspannen, zum Wohlfühlen und zur Körperwahrnehmung, z.B. Snoezelen, basale Stimulation
  • Bewegungsangebote wie Schwimmen, Bewegungsspiele, Bewegung in der Natur
  • Gestaltung sozialer Beziehungen

Ein besonderes Angebot ist die Klanggruppe in unserem Klangraum. Hier kann man sich bei Musik, Licht und Klängen entspannen, allein und in der Gruppe Geräusche auf den verschiedensten Instrumenten erzeugen oder auch mal eine Klangmassage genießen.

MITEINANDER gGmbH
14806 Bad Belzig
Straße der Einheit 53
Tel:  033841 44747
Fax: 033841 38125
E-Mail schreiben