Freizeitgestaltung

In der Freizeitgestaltung liegt der Schwerpunkt in der Unterstützung von Hobbys und Talenten sowie in der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

Auf dem Gelände der Einrichtung ist viel Platz zum Rad fahren und Herumtollen. Hier gibt es einen behindertengerechten Spielplatz und eine Fitness-Strecke.

Die Freizeitangebote werden im Rahmen der Bezugsbetreuung für Einzelne und für die Wohngruppe geplant und umgesetzt. Dabei stehen die Wünsche und Interessen der Bewohner im Vordergrund.

Für Einkaufsfahrten und die Teilnahme an Veranstaltungen in der Umgebung stehen Fahrzeuge zur Verfügung. In der Wohnstätte gibt es regelmäßige Angebote zur Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften wie zum Beispiel: Fußball, Basteln, Junge Köche, Kleine Hausmeister.

An den Wochenenden werden die Gemeinschaftsräume und das Gelände mit Unterstützung gepflegt und die Bewohnerinnen und Bewohner suchen die Ziele der gemeinsamen oder individuellen Ausflüge und Höhepunkte selbst aus und helfen bei der Planung mit. Sie fahren gern in das Freizeithaus nach Bad Belzig, ins Kino oder ins Tierheim nach Verlorenwasser.

Angehörige und Freunde werden in die Einrichtung zu Festen und Veranstaltungen eingeladen. Regelmäßige Besuche und Wochenendaufenthalte in den Familien werden unterstützt und gefördert. Auch das Ausruhen und Nichtstun oder gemeinsame Urlaubs- und Ausflugsfahrten (zum Baden, Eisessen, Zoobesuche) zur Erholung stehen auf dem Programm.

Darüber hinaus wird den BewohnerInnen die Möglichkeit gegeben, an einrichtungsbezogenen Arbeitsgemeinschaften der anderen stationären Einrichtungen und des ambulanten Dienstes der MITEINANDER gGmbH teilzunehmen

Kontakt
Wohnstätte Am Spring
Marion Lüdecke 
Am Spring 1
14827 Wiesenburg /M. OT Benken

Tel:  033849 7920
Fax: 033849 79221
E-Mail schreiben